Der “Dorfteich” in Lausen

Der Lausener Dorfkern mit dem Dorfteich und einigen Sitzgelegenheiten ist eigentlich ein idyllisches Fleckchen. Leider ist der Dorfteich bereits seit einigen Jahren ausgetrocknet, weil die ursprüngliche Gewässeranbindung entfiel. Statt des Wassers breitet sich Wildwuchs aus, viele Anwohner sind darüber verärgert. Aufgrund der zentralen Lage des Teiches in Lausen sowie an einem wichtigen Zufahrtsweg zum Kulkwitzer See bemühte sich unser Ortsverein über den Stadtbezirksbeirat sowie direkt beim Amt für Stadtgrün und Gewässer (ASG) um eine Sanierung des Teiches.

Jahr um Jahr wurden vage Zusagen bezüglich einer Neudichtung der Gewässersohle sowie einer Anbindung an ein Gewässer getätigt, doch nichts geschah. Schließlich teilte uns das ASG mit, dass aufgrund der Vielzahl zu pflegender Gewässer und des Fokus auf dem Hochwasserschutz in Leipzig vorerst keine Sanierung geplant sei. Seither wird immerhin das Gelände gepflegt und regelmäßig vom Wildwuchs befreit.

Wir bleiben dran!